Nachmittags- und Nachtzeichnungen

Gestern habe ich (nach einigen Tagen Entzug/melancholischer Uninspiriertheit) mal wieder gezeichnet, so richtig mit Filzer auf Papier.

© 2013: Thies Thiessen

© 2013: Thies Thiessen

Die Motivwahl ergab sich dabei übrigens aus meiner Trägheit. Wenigsten sieht es ganz so aus, als wäre ich einige Stunden nicht aus dem Sitzsack aufgestanden. (Stimmt aber nicht. Zwischendurch gab's Abendbror und das Kind ging zu Bett. Und plötzlich war das Licht ganz anders.)

Kommentare:

Sanne Grabisch hat gesagt…

Ach ja, das sollte ich auch mal wieder tun – das will ich viel öfter tun. Das habe ich früher oft getan…
Schön. :-) Und ich mag die Technik (die Stimmung sowieso).

Thies hat gesagt…

Achje, Technik. Filzer halt: Aber gute. Die Kontur mit einem permanenten, die Farben mit wasserlöslichen.